• 1

Füllungen für Gänsebraten

In vielen Familien gibt es zur Weihnachtszeit traditionell köstlich gefüllte Gänsebraten. Für eine pfiffige Füllung sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.

 

• Mecklenburger Art

500 Gramm Apfelstücke, 50 Gramm Rum-Rosinen. 200 Gramm geviertelte Esskastanien, gehackte Gänseleber, 100 Gramm Semmelbrösel, etwas Weisswein, Majoran, Beifuss, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und die Gans damit füllen.

Extra-Tipp: 1-2 EL Orangen - Balsam verleiht der Füllung eine winterlich - fruchtige Note.

 

• Hamburger Art

400 Gramm Apfelstücke, 300 Gramm zerkleinerte Backpflaumen, 100 Gramm geriebenes Schwarzbrot, 2 gewürfelte Schalotten, Butter, Majoran, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und die Gans damit füllen.

Extra-Tipp:

Verfeinern sie die Füllung mit einem Schuss Madeira.

 

• Russische Art

500 Gramm Kartoffelstücke, 200 Gramm fetten Speck, gehackte Gänseleber, viel frische Petersilie, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und die Gans damit füllen.

Extra-Tipp:

1 Glas Vodka nach dem Essen macht den herzhaften Gänsebraten gut verträglich. Wer keinen Alkohol trinken möchte, nimmt Fenchel - Anis - Kümmel - Tee.

 

• Apfel - Rotkohl - Füllung

1 Kg Rotkohl, 200 Gramm Apfelstücke, etwas geriebenen frischen Ingwer, ¼ Liter Rotwein, 50 Gramm Butter, 4 gewürfelte Schalotten, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und die Gans damit befüllen. Damit die Füllung homogen wird, braten sie die Schalotten in der Butter in einem gesonderten Topf an. Zusammen mit den anderen Zutaten Ca. 45 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit weitgehend reduziert ist. Danach kommt die köstliche Füllung mit dem Rotkohl direkt in die Gans.

Extra-Tipp:

Geben sie einige Nelken oder etwas Lebkuchengewürz in die Füllung.

 

• Deftige Fleischfüllung

250 Gramm Rinderhackfleisch, 250 Gramm Bratwurstbrät, 1 getrocknetes Brötchen, 100 ML Milch, 2 Eier, 200 Gramm Erbsen, frische Petersilie, Salbei, Knoblauch, Paprikapulver, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und die Gans damit füllen.

Extra-Tipp:

Diese leckere Füllung hat es in sich - wer empfindlich auf üppige Speisen reagiert, trinkt anschliessend einen Tee aus Wermutkraut.

 

• Rheinische Art

400 Gramm Äpfel, 400 Gramm Esskastanien, 8 Lebkuchen, 2 Zwiebeln, Thymian, Beifuss, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und die Gans damit füllen.

Extra-Tipp: Lebkuchen 1-2 Tage ausgepackt trocknen lassen und zerkrümeln, anschliessend mit den anderen Zutaten in die Gans füllen.

 

• Bordeleiser Art

12 gehackte Oliven, 8 gehackte gewässerte Sardellen, gehackte Geflügelleber, 4 Hartgekochte Eier, 50 Gramm Butter, 400 Gramm Champignons in Streifen, 100 Gramm Weissbrotbrösel, etwas Salz und weissen Pfeffer miteinander vermengen und die Gans damit füllen.

Extra-Tipp:

Statt Champignons können auch Steinpilze verwendet werden, und anschliessend mit den übrigen Zutaten einfüllen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Standort

CONTACT

Kontakt

Broch Daniel, 079 442 62 94

Broch Manuela, 077 402 56 41

Rosenau, 6208 Oberkirch

info@hof-rosenau-oberkirch.ch

HOT

Unser Angebot

Produktion von Elektrizität

Produktion von Wärme

Gänsezucht und Mast für Weihnachtsgänse

Hühnerzucht Marans und Bielefelder Kennsperber

Maulbeeren und Maulbeerbäume