• 1

Der Betrieb Rosenau

Der Standort vom Betrieb Rosenau ist oberhalb von Sursee am Sempachersee im Kanton Luzern und hat eine Grösse von 11 Hektaren. Davon 7 Ha Ackerbau wie Gerste, Weizen, Sonnenblumen Mais und 4 Ha Gras.    

Im 2004 haben mein Mann und ich den Betrieb übernommen. Zur Familie gehören unsere drei Kinder einen Jungen und zwei Mädchen. Caramba und Orino sind unsere Lagotto Romagnolo Hunde die sind immer dabei wo etwas läuft. Daniel betreibt die Schweinemast mit rund 400 Schweinen. Wo er bei der SGD (Schweine Gesundheitsdienst Sano) angeschlossen ist. IP Suisse (Integrierte Produktion) ist das Label unserer Getreideproduktion.

Im 2011 baute die GmbH auf unserem Betrieb die Biogasanlage Rosenau wo Daniel der Betriebsleiter ist. (Siehe Biogasanlage)                                                                                                                 
Seid 2016 betreibt Manuela die Diepholzergänse-Zucht, im Jahr 2018 stellte sie  auf eine Weidemastgans ( Zucht und Mast ) um da diese mehr Fleischanteil für die Weihnachtsgänse haben. Die Gänsezucht bereitet uns viel Freude. ( Siehe Gänse )Seid 2017 Züchtet Manuela die Rasse Bielefelder Kennhühner im silber und kennsperber Farbschlag sie ist dann auch im Kleintierzüchterverein Sursee ( KTZV ) beigetreten. 2019 kamen noch die Hühner der Rasse Marans Kupferhals dazu die Jessica als Jungzüchterin Züchtet. Ja auf unserem Hof gackert und scharrt es an vielen Orten umher wo die Hühner uns stets täglich frische Eier legen. ( Siehe Hühner )Vier Katzen sorgen dafür das sich die Mäusepopulation nicht zu sehr verbreitet, vor allem die graue Katze Ratatouille die von Hand aufgezogen wurde sucht stets bei Natascha ihre Streicheleinheiten. Unser Sohn Fabian besitzt ein Terrarium mit fünf Leopardengeckos die in Ihrer Art sehr faszinierend sind.

Mit der Seidenraupenzucht hatten wir nicht so viel Glück da in der Umgebung öfters Pestiziede gespritzt werden das die Raupen gar nicht vertragen und sich dann auch nicht verpuppten. Die Maulbeerbäume blieben aber auf dem Hof wo wir auf die Maulbeerenproduktion umgestellt haben. Daraus kann man Sirup, Konfitüre, Likör machen, frisch zum Essen oder ins Müesli ist auch sehr fein. Aus den Maulbeerblätter gibt es guten Vitaminreicher Tee. ( Siehe Maulbeeren )

Standort

CONTACT

Kontakt

Broch Daniel, 079 442 62 94

Broch Manuela, 077 402 56 41

Rosenau, 6208 Oberkirch

info@hof-rosenau-oberkirch.ch

HOT

Unser Angebot

Produktion von Elektrizität

Produktion von Wärme

Gänsezucht und Mast für Weihnachtsgänse

Hühnerzucht Marans und Bielefelder Kennsperber

Maulbeeren und Maulbeerbäume